EFH Bacheggliweg 6 Winterthur

  • Situation
  • Das Einfamilienhaus am Bacheggliweg Im nördlichen Teil der Parzelle bilden zwei gedreht übereinanderliegende, hufeisenförmige Geschosse das Einfamilienhaus. Durch die Drehung des Obergeschosses um 90° ergeben sich strukturell zwei Hauptaussenräume. Der Aussenraum des Erdgeschosses richtet sich gegen Osten. Eine verputzte Gartenwand erweitert diesen asketisch anmutenden Hof und entwickelt sich zur Aussenwand des anliegenden Schuppens sowie des überdachten Grillplatzes. Der Aussenraum im Obergeschoss indes richtet sich gegen Süden und bildet die Terrasse der beiden Kinderzimmer.

    Am Schnittpunkt der beiden Aussenräume entsteht ein kleiner Innenhof, der das Zentrum des Hauses bildet. Hier konzentriert sich die hohe Transparenz des Hauses, im Sinne einer dichten Überschneidung der Räume. Wo immer man sich innerhalb des Hauses befindet, ist das mit einem Ahorn bepflanzte Zentrum sichtbar. Dieser konzeptionelle Grundgedanke des Hauses zeigt sich bereits im Eingangsbereich. Unmittelbar lässt sich hier der Hof, die Durchsicht zum Wohnzimmer wie auch die obere Terrasse und die Verknüpfung des erdgeschossigen Aussenraumes mit dem Ruhegarten erfassen. Der Innenhof bleibt stets präsent und erlaubt den Blick auf das Kommen und Gehen der Jahreszeiten.

    Die Südfassade wurde dahingehend gegen Osten gedreht, dass bereits mit dem Frühlingsanfang im Verlauf des frühen Morgens ein erstes Sonnenlicht die Fassade streift. Die Süd- und die Westfassade sind länger als die Fassaden im Norden und im Osten. Somit wird das Haus bis tief in den Winter mit Sonnenlicht durchdrungen.

  • In seiner Form bestimmt die oben hergeleitete schiefwinklige Grunddisposition der Geschosse die Ausbildung der Dächer und bildet eine volumetrische Gesamtheit. Das Konzept der ausgeschnittenen Volumen zeigt sich sanft an der Differenzierung der Putzkorngrössen.

    Im Dach findet sich eine kleine Abendterrasse, die durch eine steile Bärentatzenstiege erschlossen ist. Gegen Nordwesten gelegen, bietet die Terrasse die schönste Aussicht in die Abendsonne und das hier ländliche Seen.

    ENERGIESTANDARD: MINERGIE®

  • Grundriss Erdgeschoss
  • Grundriss Obergeschoss
  • Dachaufsicht
  • Ansicht West
  • Ansicht Ost